Yachthafengemeinschaft Maasholm
 

Datenschutzerklärung der Yachthafengemeinschaft Maasholm e.V. (YGM) 

Es gelten europaweit die Vorgaben der EU-Datenschutz-Grundverordnung (im Folgenden DSGVO). Wir möchten Sie über die durch die Yachthafengemeinschaft Maasholm e.V. durchgeführte Verarbeitung personenbezogener Daten nach Maßgabe dieser Verordnung (vergleiche Artikel 13 und 14 DSGVO) informieren. Sollten Sie Fragen oder Anmerkungen zu dieser Datenschutzerklärung haben, können Sie diese jederzeit an die weiter unten angegebene Email-Adresse richten. 

Der Websitebetreiber nimmt den Datenschutz seiner Nutzer sehr ernst und behandelt personenbezogene Daten vertraulich und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften. 


Geltungsbereich 

Diese Datenschutzerklärung gilt immer dann, wenn auf unserer Homepage aus einem unserer Angebote (z.B. Websites, Subdomains, mobilen Applikationen, Webservices oder Einbindungen in Drittseiten) auf diese Datenschutzerklärung verwiesen wird, unabhängig davon, auf welchem Weg Sie es aufrufen oder verwenden. 


Anbieter und verantwortliche Stelle im Sinne der EU-DSGVO 

Yachthafengemeinschaft Maasholm e.V.

Rektor-Marten Str. 33

25746 Heide


Erhobene Daten 

Der Websitebetreiber erhebt Daten in nachfolgend detailliert beschriebener Form. Die Websiten können grundsätzlich ohne Anmeldung und Registrierung aufgerufen werden. Zu statistischen Zwecken und zur ggf. notwendigen Nachverfolgung von Straftaten die unsere Website bzw. unsere Server betreffen, können folgende Daten für den Zeitraum von 7 Tagen gespeichert werden:

 

• Ihre IP Adresse, 

• zugegriffene Seite, 

• Datenmenge, 

• Webbrowser Version, 

• Betriebssystem, 

• Herkunft (jene Seite, von der aus Sie auf unser Angebot zugegriffen haben), 

• Datum und Uhrzeit des Zugriffs. 

 

Durch die Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung dieser Daten einverstanden.

Ohne diese Daten wäre es technisch zudem teils nicht möglich, die Inhalte der Webseite auszuliefern und darzustellen. Insofern ist die Erfassung der Daten zwingend notwendig. 

Damit die Sicherheit Ihrer Daten während der Übertragung gewährleistet ist, arbeiten wir mit Verschlüsselungsverfahren (etwa TLS/SSL) über HTTPS, die den aktuellen Stand der Technik widerspiegeln. 


Personenbezogenen Daten 

Als personenbezogene Daten gelten alle Informationen, anhand derer eine Person eindeutig identifizierbar ist bzw. die einer Person zuordenbar sind. Personenbezogene Daten sind z.B. Vorname, Name, E-Mail Adresse, IP-Adresse, Telefonnummer.

Personenbezogene Daten wie Name, Adresse oder E-Mail werden anlassbezogen z.B. in Kontaktformularen ausschließlich auf freiwilliger Basis erhoben nach vorherigem Hinweis und Akzeptanz dieser Datenschutzbedingungen mit erneuter proaktiver Bestätigung der Akzeptanz per Checkbox. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht.

Ein Personenbezug über die von uns gespeicherte IP Adresse oder die gespeicherten Cookies kann durch uns selbst nicht hergestellt werden. Im Falle von strafbewährten Handlungen kann der Personenbezug durch behördliche Stellen über Ihren Provider und die IP Adresse hergestellt werden. 


Hosting bei externen Dienstleistern 

Unsere Datenverarbeitung erfolgt in weitem Umfang unter Einschaltung sog. Hosting-Dienstleister, die uns Speicherplatz und Verarbeitungskapazitäten in ihren Rechenzentren zur Verfügung stellen und nach unserer Weisung auch personenbezogene Daten in unserem Auftrag verarbeiten. Diese Dienstleister verarbeiten Daten entweder ausschließlich in der EU oder wir haben mithilfe der EU-Standarddatenschutzklauseln ein angemessenes Datenschutzniveau garantiert. 


Betroffenenrechte 

Widerspruchsrecht 

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchst. e) oder f) DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling.

Das Widerspruchsrecht können Sie kostenfrei ausüben. Sie können uns über die oben genannten Kontaktdaten erreichen. 

Auskunftsrecht 

Sie haben das Recht zu erfahren, ob Sie betreffende personenbezogene Daten von uns verarbeitet werden, welche personenbezogenen Daten dies ggf. sind, sowie weitere Informationen gemäß Art. 15 DSGVO. 

Berichtigungsrecht 

Sie haben das Recht, von uns unverzüglich die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen (Art. 16 DSGVO). Unter Berücksichtigung der Zwecke der  Verarbeitung haben Sie das Recht, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten – auch mittels einer ergänzenden Erklärung – zu verlangen.

Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“)

Sie haben das Recht, von uns zu verlangen, dass Sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der in Art. 17 Abs. 1 DSGVO genannten Gründe zutrifft und die Verarbeitung nicht für einen der in Art. 17 Abs. 3 DSGVO geregelten Zwecke erforderlich ist. 

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung 

Sie sind berechtigt, eine Einschränkung bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn eine der in Art. 18 Abs. 1 Buchst. a) bis d) DSGVO geregelten Voraussetzungen gegeben ist.

Recht auf Datenübertragbarkeit 

Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Weiterhin haben Sie das Recht diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch uns zu übermitteln oder zu erwirken, dass eine direkte Übermittlung durch uns geschieht, sofern dies technisch möglich ist. Dies soll immer dann gelten, wenn die Grundlage der Datenverarbeitung die Einwilligung oder ein Vertrag ist und die Daten automatisiert verarbeitet werden. Für nur in Papierform vorgehaltene Daten gilt dies demnach nicht.

Widerrufsrecht bei Einwilligung 

Soweit die Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung beruht, haben Sie das Recht, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung wird dadurch nicht berührt.

Beschwerderecht 

Sie haben ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde. 


Datensparsamkeit

Personenbezogene Daten speichern wir gemäß den Grundsätzen der Datenvermeidung und Datensparsamkeit nur so lange, wie es erforderlich ist oder vom Gesetzgeber her vorgeschrieben wird (gesetzliche Speicherfrist). Entfällt der Zweck der erhobenen Informationen oder endet die Speicherfrist, sperren oder löschen wir die Daten. 


Registrierung auf unserer Webseite 

Der Zeit besteht auf unserer Webseite nicht die Möglichkeit, sich zu registrieren. Sollte dies in der Zukunft einmal der Fall sein gilt: Registrieren Sie sich auf unserer Webseite, um personalisierte Leistungen in Anspruch zu nehmen, werden personenbezogene Daten erhoben. Dazu zählen der Name, die Anschrift sowie die Telefonnummer und die E-Mail-Adresse als Kontakt- und Kommunikationsdaten. 

Die Anmeldung ermöglicht ggfs. den Zugriff auf Leistungen und Inhalte, die nur registrierten Nutzern zur Verfügung stehen. Bei Bedarf haben angemeldete Nutzer die Möglichkeit, die im Rahmen der Registrierung genannten Daten jederzeit zu ändern oder zu löschen. 


Cookies

Dies sind kleine Textdateien, die in Ihrem Browser teilweise auch über das Sitzungsende hinweg gespeichert werden und uns beim erneuten Aufruf der Website wieder übermittelt werden. Durch diese Cookies ist es uns möglich, Sie als wiederkehrenden Besucher zu erkennen und z.B. Inhalte speziell für Sie zugeschnitten (ggf. auch Werbung) zu präsentieren. Cookies ermöglichen aber auch Nutzungshäufigkeit, Verhaltensweisen und eindeutige Nutzerzahlen statistisch zu ermitteln, um die Website besucherfreundlicher und sicherer zu gestalten. Wenn dies nicht gewünscht ist, verwenden Sie entsprechende Browsereinstellungen (z.B. „in private“ Einstellung) oder entsprechende Plug-Ins oder Software von Drittanbietern. Die Seite http://www.youronlinechoices.eu/ erlaubt es Ihnen, Online-Anzeigen-Cookies vieler großer Unternehmen zu verwalten und ggf. zu deaktivieren.

Hinweis: Es ist nicht gewährleistet, dass Sie auf alle Funktionen dieser Website ohne Einschränkungen zugreifen können, wenn Sie entsprechende Einstellungen vornehmen. 


Kontaktformular 

Wenn Sie uns über das Onlineformular oder per E-Mail kontaktieren, speichern wir die von Ihnen gemachten Angaben, um Ihre Anfrage beantworten und mögliche Anschlussfragen stellen zu können. Zusätzlich erfolgt eine Speicherung der unter „Erhobene Daten“ angegebenen Daten. Ohne Ihre Einwilligung werden diese Daten nicht an Dritte weitergegeben. 


Änderung unserer Datenschutzerklärung 

Wir behalten uns Anpassungen und Änderungen dieser Datenschutzerklärung vor die aufgrund von gesetzlichen Änderungen oder Änderungen in unserem Angebot notwendig werden. 

 

September 2018

         
    Yachthafengemeinschaft Maasholm e.V. ©2019